GRUSSWORT

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich ein, die 2. Hospiz- und Palliativfachtagung im Landkreis Diepholz zu besuchen!

„Dem Sterben einen Platz im Leben geben“, unter diesem Titel wollen wir zur Enttabuisierung des Sterbens und zur Verbesserung von Lebensqualität in der letzten Phase des Lebens beitragen.

Wir, eine multiprofessionelle und ehrenamtliche Arbeitsgruppe, haben für Sie ein Programm mit brennenden Themen der Hospiz- und Palliativarbeit in unserer Zeit zusammengestellt. Ob Vortrag oder Workshop – wir möchten Sie mit dieser Fachtagung zu interessanten Gesprächen, Diskussionen, Reflektionen, Innovationen und Visionen anregen oder inspirieren.

Zudem wollen wir den Fokus auf vernetzende sektorenübergreifende Kooperationen von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen richten, um sterbenden Menschen und ihren Zugehörigen auf bestmögliche Weise zu beraten, zu begleiten und zu unterstützen.

Neu und empfehlenswert: Das „Erzählcafe“ lädt zum kollegialen Austausch ein; zu Ruhe und innerer Einkehr trägt ein Besuch des sinnlich gestalteten „Raum des Abschieds“ bei.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Fachtagung mit zukunftsorientierten Impulsen für die Hospiz- und Palliativarbeit. Erleben Sie eine Zeit der Fülle und Bereicherung!

Ihre

Dr. Claudia Kemper
(Geschäftsführerin Palliativstützpunkt im Landkreis Diepholz e.V.)

Zum Programmflyer