SPEZIALISERTES FACHPERSONAL

Wir möchten unseren Patienten im Landkreis Diepholz die Best- und schnellstmögliche Entlastung von den Symptomen ihrer Krankheit geben, um dadurch ihre Lebensqualität zu verbessern und dies in ihrem persönlichen Umfeld, ihrem zuhause. Die Versorgung übernehmen der Hausarzt und das von uns organisierte Team der „spezialisierten ambulanten Palliativversorgung“ (SAPV). Ist diese Begleitung zu Hause nicht möglich, arbeiten wir mit stationären Einrichtungen wie einem stationären Hospiz oder den gewünschten Pflegeheimen zusammen. Um dies zu erreichen, arbeiten in unserem Team verschiedene Berufsgruppen eng zusammen. Vom Moment der Aufnahme an achten wir alle Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten und ihrer Angehöriger. Neben der medizinischen Symptomkontrolle legen wir unser Augenmerk daher auch auf psychische, spirituelle und soziale Probleme der Patienten und Angehörigen. Diese Aspekte fließen in die Therapieplanung ein, weil wir mit unserer Behandlung medizinische, pflegerische, psychische und spirituelle Hilfe geben. Hier wird nicht über graue Theorie gesprochen, die Initiatoren haben zum Teil jahrzehntelange Erfahrung in spezieller schmerz- und symptomtherapeutischer Medizin, Pflege und Leitung von ambulanten und stationären Kranken, Altenpflege- und hospizlichen Einrichtungen. Diese gebündelten, wertvollen Erfahrungen wollen wir den Schwerkranken in unserem Landkreis Diepholz und ihren Angehörigen zugutekommen lassen.