PRESSE

Social Media

Printmedien

UND...
Nochmal! Erfolgreicher Drehabschluss!

Gestern durften wir Herrn Thomas Wiemann zum Thema "Palliative Sedierung" bei der Videoaufnahme begleiten - Wir sind begeistert von dem Ergebnis!

An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN an Carsten Schlotmann - ohne Deine Hilfe wäre die technische Umsetzung nicht möglich- vielen DANK!

Das Video von Herrn Wiemann ist auf der 3. Hospiz- und Palliativfachtagung vom 11.09. bis 13.09.2020 online zu sehen!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Erfolgreicher Drehabschluss!

- Kinder-Trauer-Rituale - lautet der Vortrag von Claudia Rolke auf der digitalen 3. Hospiz- und Palliativfachtagung vom 11. bis 13. September!

Ab dem 17. August ist die kostenfreie Registrierung möglich- wir freuen uns auf Euch!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Vorhin überreichte ich der Leiterin vom Sulinger Hospiz ZUGvogel, Petra Brackmann, eine Spende von Schutzausrüstung. Dies war die 5. und vorerst letzte Spendenübergabe im Wahlkreis, die ich dank der Berliner Taipeh-Vertretung und des obersten Repräsentanten, Prof. Shieh, vornehmen konnte. Mit Taiwan in Deutschland 😷😷😷 ... See MoreSee Less

View on Facebook

Herzlichen Glückwunsch
Das Hospiz ZUGvogel feiert seinen zweiten Geburtstag!

Werde, was Du noch nicht bist,
Bleibe, was Du jetzt schon bist,
In diesem Bleiben und diesem Werden,
liegt alles Schöne hier auf Erden.
(Franz Grillparzer)

Liebes ZUGvogel-Team,
wir sind froh und dankbar, dass es Euch gibt!
Die Traumfänger sollen auf jeden von Euch gut aufpassen,
wann immer Ihr ihn braucht.

Euer Team vom Palliativstützpunkt
... See MoreSee Less

View on Facebook

Eingetroffen
Über die letzten Tage sind weitere Spenden an Behelfsmasken der hochmotivierten Näherinnen der Facebookgruppe „Von Herzen handgemacht“ zu uns gekommen. Wir danken recht herzlich für dieses anhaltende Engagement und sind begeistert wie fürsorglich wir vorsorglich unterstützt wurden. Alles Gute und Gesundheit!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Unser Kooperationspartner

SAPV-Team „Silke Stecker"
Bereits seit der "Geburtsstunde" des Palliativstützpunktes kooperieren wir mit dem in Bassum ansässigen Pflegedienst.
Acht qualifizierte Palliativ-Care-Fachkräfte leisten in der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung für uns 24/7/365 engagierte Begleitung.
Gemeinsame Dokumentation, täglicher Austausch, Fallbesprechung und fortlaufende Qualifizierung durch unseren Qualitätszirkel schweißen zusammen.
Wie schön, dass es das Palliativteam Stecker gibt!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wir wissen nicht nur durch die aktuelle #Pandemie, dass die Patienten nicht unbedingt und zwangsläufig immer von einer Maximaltherapie profitieren.

Oftmals ist es die Reduktion auf das Wesentliche, das die eigentliche Lebensqualität bringt.

Was wir jetzt aber unbedingt und zunehmend brauchen, sind der Sach- und Fachverstand der #Palliativmedizin vor und während der Behandlung COVID-19 infizierter Patienten, damit es nicht dann am Ende doch die Maximaltherapie ist, die dem Patienten schadet.

Wobei es ja schon ein "maximal" an Wahrnehmung, Verständnis, Fürsorge und Zuwendung geben darf...

Hören wir also gut zu, was die Patienten wünschen und klären wir gut auf, welche therapeutischen Möglichkeiten, vor allem aber auch Risiken sich durch die verschiedenen Möglichkeiten geben.

Denn nicht immer ist der Tod das Schlimmste. Oft ist es auch der Weg dorthin.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Da ging ein Herz gaaanz weit auf, das ist gerade ein riesen Topf Balsam für die Seele❣ ❤ DANKE DANKE DANKE ... See MoreSee Less

View on Facebook

Angekommen...
noch pünktlich vor Ostern konnten wir unseren kooperierenden Palliativteams die tollen Spendenkisten überreichen!
Die Fachkräfte bedanken sich herzlich für dieses ehrenamtliche Engagement und sind begeistert die Geschenke mit in die ambulanten Versorgungen zu nehmen. Wir sind uns alle gewiss, dass diese "Seelentröster", in welcher Form sie auch immer bei den Patienten ihren Platz finden, viele Augen strahlen lassen...
... See MoreSee Less

View on Facebook

Von Herzen….
Wir freuen uns sehr über das Spendenpaket der Facebookgruppe „Von Herzen handgemacht“ sowie den Behelfsmasken der FadenFriends.
Wir konnten für unsere PalliativeCareTeams und das Hospiz ZUGvogel tolle Pakete zusammenstellen mit handgearbeiteten Herzkissen, Leseknochen, Teddys, Mützen und vielen weiteren herzerwärmenden Geschenken für unsere Patienten.
Gerade jetzt mit den geringfügigen sozialen Kontakten unserer ambulant betreuten Patienten und den Bewohnern des Hospizes Zugvogel sind wir dankbar für die „Seelentröster“.
Eine Menge Behelfs-Masken für unsere Palliativ-Fachkräfte und für alle ein Traumfänger, um gut durch diese Zeit zu kommen gehen mit auf den Weg!
Ein Paket haben wir bereits heute dem Hospiz ZUGvogel übergeben können… der Anklang war sehr rührend!
Weitere Verteilung erfolgt passend vor Ostern und wir sind gewiss vielen Patienten eine Freude machen zu können.
Ihnen allen unseren herzlichsten Dank und bleiben Sie gesund!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Herzlichen Dank an den LandFrauen-Verein Hoya!
Eine bunte Mischung, genau so unterschiedlich in Farbe, Form & Modell, wie die Frauen die sie genäht haben.
Wir freuen uns über weitere Behelfs-Masken und sind gerührt über das ehrenamtliche Engagement.
Bleiben Sie gesund!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Unser Kooperationspartner

SAPV-Team „Curatus - wir pflegen! “
Seit Juli 2013 kooperieren wir mit dem in Colnrade ansässigen Pflegedienst.
Sechs qualifizierte Palliativ-Care-Fachkräfte leisten in der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung für uns 24/7/365 engagierte Begleitung.
Gemeinsame Dokumentation, täglicher Austausch, Fallbesprechung und fortlaufende Qualifizierung durch unseren Qualitätszirkel schweißen zusammen.
Wie schön, dass es „Curatus - wir pflegen!“ gibt!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Herzkissen-Spende!

Wir danken vielmals den fleißigen NäherInnen der charmanten Herzkissen.
Wir begleiten als Palliativstützpunkt im Landkreis Diepholz e.V. gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern
aktuell 53 Patienten mit der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung.
Wir unterstützen unsere Patienten mit verkürzter Lebenserwartung und ihre Zugehörigen in der häuslichen Umgebung um bestmögliche Lebensqualität zu erhalten und Krankenhauseinweisungen zu vermeiden.
Die Kissen werden nun nach und nach Einzug halten in die Häuslichkeit der von uns Begleiteten und dort garantiert die Seelen streicheln. Gerne teilen wir bald weitere Bilder bei vorliegender Einverständiniserklärung.
Alles Liebe und Gute, bitte bleibt gesund!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Liebe Freunde des Palliativstützpunktes in Sulingen!
Wir danken Euch sehr für Euer ehrenamtliches Engagement, liebe NäherInnen!
Die Bitte um Unterstützung hat uns bereits einige der Behelfs-Masken zukommen lassen.
Wir sind total begeistert!
Das Tragen kann die Verteilung von Tröpfchen in der Umgebung und auf Kontaktpersonen verringern, den Träger schützt es nicht vollumfänglich, aber unser Gegenüber falls der Träger unwissentlich infiziert ist.
Passt auf Euch auf und bleibt gesund,
alle Liebe und Gute!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Unser Kooperationspartner

SAPV-Team „Ihr Pflegedienst“
Seit Februar 2017 kooperieren wir mit dem in Syke ansässigen Pflegedienst.
Sieben qualifizierte Palliativ-Care-Fachkräfte leisten in der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung für uns 24/7/365 engagierte Begleitung.
Gemeinsame Dokumentation, täglicher Austausch, Fallbesprechung und fortlaufende Qualifizierung durch unseren Qualitätszirkel schweißen zusammen.
Wie schön, dass es „Ihr Pflegedienst“ gibt!
... See MoreSee Less

View on Facebook

An alle Mitarbeiter und Kooperationspartner in unserem Netzwerk!

Ein herzliches Dankeschön an Euch, die ihr unsere Patienten in ihrer Häuslichkeit begleitet und unterstützt.
Wir wünschen Euch allen, insbesondere in der bevorstehenden Zeit, den Mut, die Kraft & Ausdauer weitherin für Eure Mitmenschen da zu sein und sich nicht unterkriegen zu lassen.

Schön, dass es Euch gibt!

Zukünftig werden wir hier einzelne Teams und Mitarbeiter vorstellen um Einblicke in unser Netzwerk zu gewähren.
Bitte bleibt gesund!
Euer Team vom Palliativstützpunkt aus Sulingen
... See MoreSee Less

View on Facebook

Anfang des Monats konnten wir beim 12.Markt der Möglichkeiten im Rathaus der Gemeinde Weyhe gemeinsam mit dem ambulanten Hospiz Weyhe e.V. zu den ambulanten & stationären Versorgungsmöglichkeiten am Lebensende referieren. Der intensive Austausch begeisterte so sehr, dass eine weitere Ehrenamtliche für die ambulante Hospizarbeit zu gewinnen war.
Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, welche deutlich das Engagement von Ehrenamtlichen der Gemeinde spiegelte.
Leider stand auch dieser Tag schon im Schatten der Corona-Krise und war auch für uns die zunächst letzte Präsenzveranstaltung.
Wir wünschen allen Menschen gut durch die bevorstehende Zeit zu kommen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

WIR SIND DABEI!
Am 04.03.2020 ab 15.00 Uhr vor Ort beim "Markt der Möglichkeiten" im Rathaus Weyhe.
Gemeinsam mit dem ambulanten Dienst Hospiz Weyhe e.V. werden wir zum Thema "Palliative, ambulante und stationäre Versorgungsmöglichkeiten im Landkreis Diephlolz" um 15.30 Uhr im Trauzimmer referieren.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen!
... See MoreSee Less

View on Facebook

In der vergangenen Woche besuchte uns Kirsten Brokes aus Syke und spendete diese wunderschönen Herz-Kissen und hübsche Perlenengel. Der Hospizdienst Sulingen & Umzu sowie der Palliativstützpunkt sind beigeistert und werden die Geschenke in unseren ambulanten Versorgungen den begleiteten Patienten zukommen lassen.
Herzlichen Dank für das von Herzen Handgemachte, liebe Kirsten!
... See MoreSee Less

View on Facebook

1. Gedenkfeier des Jahres 2020
Am vergangenen Freitag lud der Palliativstützpunkt im Landkreis Diepholz e.V. die Zugehörigen der zuletzt begleiteten Patienten zur gemeinsamen Gedenkfeier ein.
Einige der Gedenksteine mit den Initialen der Verstorbenen wurden von den Zugehörigen bemalt und finden im Anschluss ihren Platz zur Erinnerung in der neuen Gedenkstätte des Palliativstützpunktes und des Hospizes Zugvogel am Wiesenweg 6 in Sulingen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wir sagen Danke dafür !
Im Rahmen unseres Qualitätszirkel referierte Dr. Janine Reich (Ernährungswissenschaftlerin) in ihrem Vortrag über Herausforderungen in der palliativen Ernährung für haupt- & ehrenamtlich Tätige in der Palliativversorgung im Landkreis Diepholz und umzu.
Alle Teilnehmer aus den Bereichen ambulante Pflege, Krankenhaus, Hospiz, Ehrenamt und weiteren Interessierten tauschten im Anschluss an den Vortrag ihre Erfahrungen aus. Fortlaufend wird es weitere interessante Vorträge geben.Für alle Interessierten einzusehen unter www.palliativ-diepholz.de.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Der Palliativstützpunkt im Landkreis Diepholz e.V.
wünscht frohe Weihnachtstage!

Ohne Ihr tatkräftiges ehren- und hauptamtliches Engagement wäre die spezialisierte ambulante Palliativversorgung nicht so erfolgreich, wie sie ist.

Denn das Prinzip „Der Mensch im Mittelpunkt“
kann niemand verordnen,
es muss vor Ort praktiziert und gelebt werden.

Dafür Ihnen allen, unseren aufrichtigen Dank, verbunden mit
der herzlichen Bitte: weiter so!

Weihnachtliche Grüße aus Sulingen,
Ihr Team des Palliativstützpunktes
... See MoreSee Less

View on Facebook

Was für ein Spaß!
Gestern besuchten wir den Escape Room Nienburg und traten den Beweis des guten Teamplay an. "Geschafft" hieß es dann und es war für alle ein tolles Erlebnis.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wir sagen Danke an alle Interessierten!
Die Gründungsversammlung des neuen Fördervereins Palliativ- und Hospizarbeit e.V. lässt uns gespannt in die Zukunft blicken. Wir schätzen das ehrenamtliche Engagement aller Teilnehmer und sind glücklich mit der Wahl der neuen Vorstandvorsitzenden. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wir freuen uns abermals über die Geschenke die uns die Kreativen der Facebookgruppe um Michaela Fischer haben zukommen lassen. Wir werden unseren ambulant und stationär Begleiteten damit eine Freude bereiten.
Euer kreatives Engagement begeistert uns immer wieder!
Herzlichen Dank sagen das Hospiz ZUGvogel, der Palliativstützpunkt und der ambulante Hospizdienst Sulingen und umzu.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Liebe Lena,
wie schön, dass wir nochmal beieinader waren...
atme bald Dein kleines Glück aus...
in Gedanken sind wir immer bei Dir!
Wir werden Dich ganz doll vermissen und wünschen Dir eine wunderschöne Elternzeit.
Deine Pallis
... See MoreSee Less

View on Facebook

Herzlichen Glückwunsch !
In der letzten Woche endete für alle Teilnehmer erfolgreich der 59.KEB-Zertifikatskurs Palliative Care in Sulingen.
Wir bedanken uns bei dem Träger der Maßnahme, dem Bildungswerk Cloppenburg e.V., für die jahrelange hervorragende Kooperation und wünschen allen Teilnehmer für ihre weitere berufliche Zukunft allles Gute.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Am vergangenen Mittwoch besuchten wir den Hospizverein Dasein - Hoya e.V. und die interessierten Hospizler erhielten Einblicke in die Arbeit des Palliativstützpunktes und der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung.
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im Palliativnetzwerk und bedanken uns für das ausgeprägte ehrenamtliche Engagement.
... See MoreSee Less

View on Facebook

3. Gedenkfeier des Jahres 2019
Am vergangenen Freitag lud der Palliativstützpunkt im Landkreis Diepholz e.V. die Zugehörigen der zuletzt begleiteten Patienten zur gemeisamen Gedenkfeier ein.
Gedenksteine mit den Initialen der Verstorbenen finden im Anschluss ihren Platz zur Erinnerung in der neuen Gedekstätte des Palliativstützpunktes und des Hospizes Zugvogel am Wiesenweg 6 in Sulingen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wir sagen Danke dafür !
Im Rahmen unseres Qualitätszirkel referierte Hugo H. Körbächer, Trainer- Systemischer Coach- Resilienzexperte, zum Thema „Kraftquelle Resilienz“ mit einem Impulsvortrag & Resilienzberatung für haupt- & ehrenamtlich Tätige in der Palliativversorgung im Landkreis Diepholz und umzu.
Alle Teilnehmer aus den Bereichen ambulante Pflege, Krankenhaus, Hospiz, Ehrenamt und weiteren Interessierten tauschten im Anschluss an den Vortrag ihre Erfahrungen aus. Fortlaufend wird es weitere interessante Vorträge geben.Für alle Interessierten einzusehen unter www.palliativ-diepholz.de.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Heute durften Petra Brackmann, Einrichtungsleitung des Hospizes ZUGvogel und Bianca Șengün, leitende Koordinatorin des Palliativstützpunktes herzliche Glückwünsche an Frau Kirsten Wegner Drefs überbringen. Nach tatkräftigem Umbaumaßnahmen erstrahlen die neuen Räumlichkeiten des Senioren- und Pflegestützpunktes "UMsorgt ZUhause" in Bruchhausen-Vilsen in der Bahnhofstraße. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. ... See MoreSee Less

View on Facebook

Petra Brackmann, Einrichtungsleitung des Hospizes ZUGvogel und Nicole Otten, als Vertreterin für die ambulanten Hospizdienste des Landkreises präsentierten sich auf der Gesundheitskonferenz der Gesundheitsregion Diepholz-Nienburg. ... See MoreSee Less

View on Facebook

Wir sagen Danke dafür !
Im Rahmen unseres Qualitätszirkel referierte Peter Lomnitzer, leitender Oberarzt Innere der Kliniken Landkreis Diepholz und kooperierender Palliativmediziner des Stützpunktes zum Thema Palliative Patienten mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und Leber.
Alle Teilnehmer aus den Bereichen ambulante Pflege, Krankenhaus, Hospiz, Ehrenamt und weiteren Interessierten tauschten im Anschluss an den Vortrag ihre Erfahrungen aus. In nächsten Jahr wird es in der Zweigstelle des Palliativstützpunktes in der "Alten Wache" in Weyhe -Leeste weitere interessante Vorträge geben.
Für alle Interessierten einzusehen unter www.palliativ-diepholz.de.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Heute ist Welttag der Suizidprävention. In Deutschland haben sich 2017 9.241 Menschen selbst getötet, darunter viele ältere Menschen. Hinter jedem Suizid(versuch) stehen Gründe, die es ernst zu nehmen gilt. Im Alter sind das häufig die Angst vor Abhängigkeit, Einsamkeit, Schmerz. Und jeder Mensch, der so aus dem Leben geht, hinterlässt trauernde Angehörige und Freund*innen. Der DHPV macht darauf aufmerksam, dass Hospiz- und Palliativeinrichtungen vor Ort Hilfe und Ansprechpartner bieten. Ob alt oder jung – Suizide gilt es durch Verständnis, Beistand und Hilfe zu verhindern! Fakten rund um das Thema gibt es hier: www.xn--suizidprvention-7kb.de/ ... See MoreSee Less

View on Facebook

Herzlich Willkommen!
Mit großer Freunde wurde die neue Psychologin Cornelia Faltermann im Kreise der Kollegen und Kooperationspartner im Palliativstützpunkt begrüßt. Eine wirklich tolle Verstärkung für unser multiprofessionelles Team!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Besuch beim SAPV-Team Neunkirchen/St.Wendel im Saarland
Viele gute Eindrücke haben den Weg zurück in den Norden begleitet. Herzlichen Dank für die Möglichkeit der Hospitation, Eure Zeit und Zugewandheit. Ihr seid ein tolles Team!
Die besten Wünsche und Grüße aus Sulingen
... See MoreSee Less

View on Facebook

1.Geburtstag Hospiz ZUGvogel
Bei herrlichem Sonnenschein und wundervollen Gästen.
Hier ein paar erste Eindrücke...
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wir sagen Danke dafür !
Im Rahmen unseres Qualitätszirkel referierte Thomas Wiemann, leitender Oberarzt Anästhesie der Kliniken Landkreis Diepholz und kooperierender Palliativmediziner des Stützpunktes zum Thema Palliative Sedierung.
Alle Teilnehmer aus den Bereichen ambulante Pflege, Krankenhaus, Hospiz, Ehrenamt und weiteren Interessierten tauschten im Anschluss an den Vortrag ihre Erfahrungen aus. In diesem Jahr wird es in der Zweigstelle des Palliativstützpunktes in der "Alten Wache" in Weyhe -Leeste weitere interessante Vorträge geben.
Für alle Interessierten einzusehen unter www.palliativ-diepholz.de.
... See MoreSee Less

View on Facebook

In der letzten Woche besuchten wir die Schnell-Einsatz-Gruppe Grafschaft Hoya. Der Informationsabend schenkte den haupt- und ehrenamtlichen Interessierten einen Einblick in die Arbeit des Palliativstützpunktes im Landkreis Diepholz e.V. und dem Angebot der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung. Der professionelle Austausch zur Patientenversorgung bereicherte beide Seiten.
Vielen Dank für den tollen Abend bei Euch!
... See MoreSee Less

View on Facebook